deenfrites

Zucht: Strahlende Vor-Weihnachten in Vechta

Vechta: Die Oldenburger Winter Mixed Sales in Vechta glänzten mit einem Durchschnittspreis von 25.922 Euro. Für ein Höchstgebot von 95.000 Euro ersteigerten Kunden aus Kanada ihr Weihnachtsgeschenk in Vechta. Die dreijährige Spitzenstute und Bundeschampionatsfinalistin Vinja OLD v. Antango - Detroit - Rohdiamant stammt aus der Zucht von Bodo Willms, Oldenburg, und wird künftig ihre Box im internationalen Dressurstall von Evi Strasser in Kanada beziehen.

Zweite Preisspitze mit einem Zuschlagsgebot von 51.000 Euro wurde ein Nackomme des berühmten Fackila-Stammes. Lord Fantasy GMS v. Lord Liberty G a Dormello - Placido, gezogen von Friedrich Berghofer aus Österreich wird seine Box künftig bei einem Dressurmäzen in Bayern beziehen.

In der Preisliste folgte eine Offerte des Springkaders der Winter-Kollektion. Der junge Überflieger aus dem Springlot Lord Legacy v. Lord Pezi - Adlikon - Goldstern, aus der Zucht von Jürgen Fischer, Lohne, wechselte für 50.000 Euro in einen renommierten Springstall nach Nordrhein-Westfalen.

Zehn der 32 Auktionskandidaten wurden von Oldenburger Freunden aus dem Ausland ersteigert. Sie werden künftig in USA (3), China (2), Italien (1), Kanada (1), Niederlande (1), Schweden (1), und in der Schweiz (1) Freude bereiten. Insgesamt wurden 829.500 Euro mit der strahlend dargestellten Winter-Kollektion umgesetzt.

>>> PDF-Download: 61. Winter Mixed Sales in Zahlen <<<