deenfrites

Zucht

Pony-Junghengste auf Schärpenjagd

ponyhengstkoerung 2017 pressefoto1Die besten zwei- und dreijährigen Vererber stehen bei der Junghengstkörung 2017 des Ponyverbandes Hannover in der Verdener Niedersachsenhalle am Samstag, den 21. Oktober im Rampenlicht. 2016 wurden Amarao RH und Pinocchio von Kessen Sieger und Reservesieger bei den Mini-Shetlandponys. Foto: Ponyverband Hannover/Tina Pantel

Ponyhengstkörung am 21. Oktober in Verden

Verden (ponyverband-hannover). 51 Ponyhengste sieben verschiedener Rassen treten am Samstag, den 21. Oktober in der Verdener Niedersachsenhalle zur Hauptkörung des Ponyverbandes Hannover an. Sie haben die strenge Vorauswahl der Hengstanwärter passiert und präsentieren sich nun der Körkommission im Freilauf, Freispringen sowie an der Hand. Die ganztägige Veranstaltung ist nicht nur für das zuchtinteressierte Publikum, sondern auch für pferdebegeisterte Familien eine tolle Gelegenheit, die besten hannoverschen Junghengste live zu erleben.

Weiterlesen ...

Lanaken: Vier Medaillen für deutsche Pferde

WM der jungen Springpferde: Starke Leistungen der Fünfjährigen

Lanaken/BEL (fn-press). Bei den Weltmeisterschaften der jungen Springpferde im belgischen Lanaken konnten sich die deutschen Pferde besonders in der Klasse der Fünfjährigen durchsetzen. So gingen hier die Plätze eins bis vier an Pferde aus deutschen Zuchtgebieten.

Weiterlesen ...

Vorschau: 4. Reitpferdeauktion in der Thüringeti

vorschau thueringetiOb Turnier- oder Freizeitsport: Bei der Thüringeti-Auktion am 2. und 3. Oktober in Crawinkel gibt es gesund aufgewachsene und leistungsbereite Pferde für jeden Geschmack. Foto: Thoms Lehmann

Pferde, die immer eine Reise wert sind

Crawinkel. Längst ist die Fohlen- und Reitpferdeauktion im thüringischen Crawinkel kein Geheimtipp mehr. Mittlerweile stehen in zahlreichen deutschen Turnier- und Freizeitställen Pferde aus dem einzigartigen Naturschutzprojekt Thüringeti. Dafür gibt es gute Gründe. Denn wer gesund und natürlich aufgewachsene Pferde mit edler Ausstrahlung, der richtigen Leistungsbereitschaft für Turnier- wie Freizeitsport zu vernünftigen Konditionen sucht, der wird sie bei der vierten Thüringeti-Auktion am 2. und 3. Oktober in Crawinkel finden.

Weiterlesen ...

Zucht: Medaillenregen für Oldenburg

Vechta. Die meisten Medaillen gewinnen Oldenburger. Nach den EM-Titeln in der Dressur, im Voltigieren und in der Vielseitigkeit schließen sich die DKB-Bundeschampionate – der deutschen Meisterschaft für junge Reitpferde – nahtlos an die Oldenburger Erfolgsserie an.

Weiterlesen ...

Schließung des hessischen Landgestüts abgewendet

Ein guter Tag: Ministerin Hinz und Stadt Dillenburg erzielen Einigung

Dillenburg (fn-press). Die hessische Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) und die Stadt Dillenburg haben sich in einem gemeinsamen Gespräch über die Zukunft des Landgestüts Dillenburg geeinigt - die Schließung des Gestüts wurde abgewendet. Ministerin Hinz sagte: „Nach meiner Auffassung ist mit einer Verringerung des Tierbestandes und zusätzlichem Auslauf kurzfristig eine Verbesserung des Tierschutzes erreichbar.“ Die Pferdesportverbände begrüßen den Erhalt, sehen jedoch keinen Grund für eine Verringerung des Pferdebestands.

Weiterlesen ...

Auktion: „Stand up for the champion!“

Hannoveraner Fohlen auf alle fünf Kontinente

Verden. Ein Sturm der Begeisterung fegte durch die vollbesetzte Niedersachsenhalle, als Be my Beauty Queen für 160.000 Euro versteigert wurde. Ein Spitzenpreis, der in der langjährigen Verdener Auktionsgeschichte bislang noch nie für ein Fohlen erzielt wurde. Die hochkarätige Kollektion der 106 Fohlen wurde nicht nur gefeiert, sondern brachte auch beim Durchschnittspreis von 11.506 Euro eine Bestmarke.

Weiterlesen ...

Hannover krönt seine Champions

Hochkarätige Talente in allen Disziplinen

Verden. Bei „Verden International“ in Verden wurden die Hannoveraner Champions gekrönt. Bei den Dressur-, Spring- und Reitpferden war der Topnachwuchs am Start. Hann.Pr.A. Daria schaffte das Double: Sie war am Mittwoch Siegerstute der Herwart von der Decken-Schau und gewann am Sonntag das Reitpferdechampionat der dreijährigen Stuten und Wallache.

Weiterlesen ...

10. Herwart von der Decken-Schau: St.Pr.St. Faconnable siegt zum dritten Mal

Verden. Unter dem Applaus des Publikums hat die Familie der Faconnable den Herwart von der Decken-Preis gewonnen. Die prestigeträchtige Auszeichnung wird nur alle vier Jahre vergeben und ist der wertvollste Preis, den der Hannoveraner Verband vergibt. Siegerstute Dressur wurde Hann.Pr.A. Daria, die Konkurrenz der Springstuten entschied Hann.Pr.A. Dinara für sich. „Hannover kann positiv in die Zukunft schauen!“, resümierte Dressurtrainer Jonny Hilberath, der gemeinsam mit Weltmeisterin Sandra Auffarth zur Richterkommission gehörte.

Weiterlesen ...

Baden-Württembergs Jungzüchter werden Weltmeister in Calgary

Bronze für den Pferdezuchtverband Hannover

Calgary/CAN (fn-press). Es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen in allen Wettbewerbsdisziplinen. Mit nur fünf Punkten Vorsprung in der Gesamtwertung siegte das Team vom Pferdezuchtverband Baden- Württemberg vor den Jungzüchtern aus Schweden und dem Pferdezuchtverband Hannover. Der Holsteiner Verband, der die letzten drei Jungzüchter Weltmeisterschaften in Frankreich, Schweden und England dominierte, gewann in Kanada nur bei den Senioren, der Altersklasse zwischen 20 und 25 Jahren. Der erste Platz bei den jüngeren Startern von 16 bis 19 Jahren ging an das Team des Hannoveraner Verbandes.

Weiterlesen ...

Auktion Verden: Top-Preis für Rapphengst Soul - 85.000 Euro

Ein Typ zum Schwärmen / Starkes internationales Interesse führt zu hoher Exportrate

Verden. Die Reitpferdekollektion der Verdener Auktion im Juli hatte eine spektakuläre Spitze. Der Rapphengst Soul begeisterte auf ganzer Linie und setzte mit einem Zuschlagspreis von 85.000 Euro eine ausgezeichnete Bestmarke. Einen Tag nach der Versteigerung der Fohlen wurden für die 84 Reitpferde durchschnittlich 16.319 Euro bezahlt.

Weiterlesen ...