deenfrites

Sport

Studie bestätigt steigendes Interesse an der Sportart Reiten

Olympische Reiterspiele im Online-Bereich stark gefragt

Warendorf (fn-press). Das Interesse am Thema Reitsport wächst. Im November meldeten die Landesverbände erstmals seit Jahren wieder steigende Mitgliederzahlen in den deutschen Reit- und Fahrvereinen. Außerdem gaben 2016 laut einer Studie der Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse (AWA) rund vier Millionen Menschen an, besonderes Interesse am Reiten zu haben. Auch diese Zahl stieg erstmals seit 2008 wieder an.

Weiterlesen ...

Mitgliederzahlen in Reit- und Fahrvereinen steigen

Erstmals seit 2006 wieder positive Zahlen

Warendorf (fn-press). Die Zahl der Mitglieder in deutschen Reit- und Fahrvereinen liegt zum ersten Mal seit zehn Jahren wieder leicht im Plus. Für das Jahr 2016 registrierten die 17 Landesverbände 690.995 Mitglieder und damit 1.054 mehr als noch im Vorjahr (+0,15 Prozent). Besonders deutlich im Plus liegen die Verbände der ostdeutschen Bundesländer Sachsen, Sachsen-Anhalt und Berlin-Brandenburg. Zuletzt lagen die Zahlen auf Bundesebene im Jahr 2006 leicht im Plus.

Weiterlesen ...

Erfolgreiches Richteranwärter-Seminar in Hoya

Hoya (psvhannover-aktuell). Vom 21. bis 23. Oktober 20 16 hat in der Landesreitschule Hoya  ein Richteranwärterseminar mit Zwischentest für einige der Teilnehmer stattgefunden. Ein Teil der Anwärter hat das Seminar auch als Vorbereitung auf die anstehende Grundprüfung genutzt. Insgesamt konnte der Pferdesportverband Hannover 14 motivierte Richteranwärter in Hoya begrüßen.

Weiterlesen ...

Pferdesportverband Hannover auch auf Instagram

Hannover (psvhannover-aktuell). Seit dem 31. Oktober 2016 hat der Pferdesportverband Hannover auch einen Account auf dem Online-Dienst Instagram, die besonders bei den jüngen Pferdesportlern sehr beliebt ist, um mit dem Smartphone ihre Fotos und Videos zu posten. Folgen kann man dem Landesverband unter @psvhannover.

Weiterlesen ...

Gallop: Siege für Fashion Queen, Son Macia und Wonnemond in den Highlights

961d301016hannoverSon Macia mit Ian Ferguson auf dem Weg zur Siegerehrung: Foto: Frank Sorge (www.galoppfoto.de)

6.100 Zuschauer beim Saisonfinale und ein Umsatz von 200.522 Euro

Hannover. Zum Saisonfinale auf der Neuen Bult wurde noch einmal Spitzengalopprennsport geboten. Am „Renntag der Gestüte“ öffnete sich zehnmal die Startmaschine. Der zur Gruppe III zählende und mit 55.000 Euro dotierte „Große Preis der Besitzervereinigung für Vollblutzucht und Rennen“ für Stuten war das Highlight der Highlights am letzten Oktober-Sonntag. Es gab einen Außenseitersieg durch Son Macia, die Jockey Ian Ferguson in einem spannenden Finale vor Nazbanou und Gambissara über die Ziellinie führte. Die klare Favoritin Kasalla mit dem eigens aus Katar eingeflogenen Jockey Adrie de Vries wurde Vierte. Siegtrainer Andreas Löwe feierte kurz vor seinem Karriereende noch einmal einen großen Sieg.

Weiterlesen ...

Gewinner der J.J.Darboven Vereins-Initiative 2016 stehen fest

600px 0 ps50 chtk6b 11jdDer Reitclub Ulrichshof e.V. aus Königsbrunn wird als Sieger der J.J.Darboven Vereins-Initiative zu den MUNICH INDOORS in die Olympiahalle eingeladen. Foto: privat

Vier Vereine werden zu Top-Events eingeladen

München. Als Pilotprojekt ist vor einem Jahr die J.J.Darboven Vereins-Initiative gestartet und hat gleich eine Erfolgsgeschichte geschrieben. Als hätten Reitvereine im gesamten Bundesgebiet nur auf so eine Gelegenheit gewartet, gingen weit über 1.000 Bewerbungen zur Teilnahme an der Initiative ein. Die Idee kam offensichtlich bei den Reitvereinen gut an.

Weiterlesen ...

20. PARTNER PFERD fiebert Jubiläum entgegen

Pr Messefoto 0904 53 site

Leipzig. Das wird ein Fest, denn zum 20. Mal startet das neue Jahr mit der PARTNER PFERD (19.-22. Januar 2017), präsentiert von der Sparkasse Leipzig und der Sparkassen-Finanzgruppe Sachsen. So ein Jubiläum wird selbstredend gebührend gefeiert. In gewohnter Weise mit Weltklasse-Pferdesport, denn in drei Disziplinen ist das Leipziger Messegelände Gastgeber für Weltcup-Stationen. Eine glanzvolle und spektakuläre Show lässt die internationalen Top-Acts der letzten Jahre noch einmal Revue passieren.

Weiterlesen ...

Galopp: Außenseiter Weltmeister siegte unter Fabrice Veron

600px 983d180916 hannoverWeltmeister und Fabrice Veron waren auf dem Geläuf in der Leine-Stadt die große Überraschung, dahinter Gold Sands (Martin Harley) und Ella Diva (Filip Minarik). Foto: Frank Sorge (www.galoppfoto.de

Hannover. 10.900 Zuschauer kamen zum beliebten „Renntag der Landwirtschaft“ auf die Galopprennbahn Neue Bult. Sie erlebten nicht nur ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm auf und abseits der Bahn, sondern sogar einen Weltmeister-Sieg im Hauptrennen.

Weiterlesen ...

Vorschau: Von Rio zum CHI Donaueschingen – Nicht nur die Olympiastars versprechen hochkarätigen Dressursport

chi donaueschingen freigestelltDonaueschingen. Kaum sind sie zurück aus Rio de Janeiro, wo sie im Dressurviereck ganz Deutschland begeistert haben, schon sind sie unterwegs zum CHI Donaueschingen: Das Team der ESCON-Marketing GmbH um Veranstalter Dr. Kaspar Funke freut sich seinem Publikum zum 60. Jubiläum des Int. S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg-Gedächtnisturnier vom 15.-18. September im Dressurviereck ganz großen Sport bieten zu können, allen voran unsere gefeierten Stars aus Rio! Dorothee Schneider und Isabell Werth gewannen gemeinsam mit der deutschen Dressur-Mannschaft bei den Olympischen Spielen in Brasilien Team-Gold, Isabell holte sich zusätzlich die Silbermedaille in der Einzelwertung. Beide starten in der Großen Tour und stellen ihren Nachwuchs in den Youngsterserien NÜRNBERGER Burg-Pokal und Louisdor-Preis vor.

Weiterlesen ...

Vorschau: 148. Deutsches Derby 2017 am ersten Juli-Sonntag geplant

vorschau derby 2017Das IDEE Deutsche Derby ist auch 2017 ein Glanzlicht des Rennsportkalenders. Foto: Frank Sorge

Hamburg. Das Derby-Meeting 2017 in Hamburg-Horn soll nach dem Willen des Hamburger Renn-Clubs und des Direktoriums für Vollblutzucht und Rennen eine kompakte Rennwoche sein. Insgesamt werden auf der traditionsreichen Bahn in Hamburg-Horn vom 30. Juni bis zum 5. Juli 2017 sechs Renntage stattfinden. Das Hauptereignis -  das hochdotierte IDEE 148. Deutsche Derby - wird demnach am ersten Juli-Sonntag, also bereits am 2. Juli gelaufen. Dieser Termine will der Hamburger Renn-Club jedoch noch mit der Hansestadt Hamburg abstimmen.

Weiterlesen ...

Wer ist online?

Aktuell sind 280 Gäste und keine Mitglieder online

Partner-KLICK

EU-Cookies-Richtlinie