German English French Italian Russian Spanish

Voltigieren

EM Senioren-Voltigieren: Neuss gewinnt mit Traumnote

Deutsches Team dominiert Pflicht / Schweiz und Österreich auf den Rängen zwei und drei

Le Mans (fn-press). Das deutsche Seniorteam hat den Pflichtumlauf bei den Europameisterschaften im Voltigieren gewonnen. Die Mannschaft des RSV Neuss-Grimlinghausen setzte sich mit einer Traumnote von 7,661 Punkten deutlich vor die Konkurrenz aus der Schweiz (7,373) und Österreich (7,189).

Weiterlesen ...

EM Junioren-Voltigieren: Brüsewitz auf Goldkurs

Deutscher Titelverteidiger baut Führung aus / Damen mit gemischter Bilanz

Le Mans (fn-press). Mit der besten Kür des Tages hat Thomas Brüsewitz (Garbsen) seine Führung im Junioren-Einzelwettbewerb bei der Europameisterschaft in Le Mans ausgebaut. In der Halbzeit der kontinentalen Meisterschaft liegt das 17-jährige Ausnahmetalent mit fast vier Zehntel Vorsprung in Führung und damit klar auf Goldkurs. Benjamin Kley (Salzmüde) schob sich auf Rang drei vor. Bei den U-18-Damen konnte Miriam Esch (Schwarzach) ihren dritten Platz aus der Pflicht nicht halten.

Weiterlesen ...

EM Senioren-Voltigieren: Sarah Kay gewinnt Pflicht

18-Jährige beim Auftakt der Senioren in Führung / Brüsewitz hinter Titelverteidiger auf Rang zwei

Le Mans (fn-press). Mit einem Achtungszeichen ist die Voltigiererin Sarah Kay (Sörup) in die EM der Senioren gestartet. Die 18-Jährige setzte sich nach einer fast fehlerfreien Leistung auf Tjekko (Longenführer Lasse Kristensen) mit 8,224 Punkten vor die amtierende Welt- und Europameisterin Joanne Eccles (8,231) an die Spitze der Damenkonkurrenz. Bei den Herren landete Viktor Brüsewitz (Garbsen) auf Rockard (Lars Hansen) hinter Titelverteidiger Nicolas Andreani auf Rang zwei, noch vor dem amtierenden Weltmeister Patric Looser aus der Schweiz.

Weiterlesen ...

EM Voltigieren Le Mans: Alle Pferde passieren Verfassungsprüfung

Deutsche Equipe meistert erste Runde souverän

Le Mans (fn-press). Der erste Schritt ist getan: Bei den FEI European Vaulting Championchips in Le Mans haben die 14 Pferde der deutschen Teilnehmer die Verfassungsprüfung bestanden.

Weiterlesen ...

CHIO Aachen: Deutsche Voltigierer für Europameisterschaften benannt

Nach CHIO Aachen komplettiert DOKR-Disziplinbeirat die Mannschaft für Le Mans

Aachen (fn-press). Im Anschluss an die Voltigierwettbewerbe des CHIO in Aachen hat der Disziplinbeirat Voltigieren des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) die deutschen Teilnehmer für die Europameisterschaften in Le Mans nominiert.

Weiterlesen ...

CHIO Aachen: Deutsche Voltigierer dominieren Nationenpreis

Neuss-Grimlinghausen, Joanne Eccles und Patric Looser siegen in der Soers

Aachen (fn-press). Die deutschen Voltigierer haben den Nationenpreis beim CHIO in Aachen mit einem Doppelsieg dominiert. Die erste Vertretung der Bundesrepublik setzte sich im Endklassement mit 25,42 Punkten vor die zweite deutsche Mannschaft (25,016), gefolgt von Österreich (23,511), der Schweiz (23,409), den USA (21,516) und Großbritannien (21,494).

Weiterlesen ...

CVI** Wiesbaden: Neuss-Grimlinghausen, Hannah Eccles und Lukas Klouda siegen

Deutsches EM-Team deklassiert Konkurrenz / Weltmeister erstmals geschlagen

Wiesbaden (fn-press). Das Team Neuss-Grimlinghausen, die Britin Hannah Eccles und der Tscheche Lukas Klouda haben sich die Siege in den Voltigierwettbewerben beim 75. Pfingstturnier in Wiesbaden gesichert. Die deutsche Nummer eins bei den Teams voltigierte sich zu Opernmusik auf Arkansas an der Longe von Trainerin Jessica Schmitz in die Herzen des Publikums und unterstrich mit zwei deutlich gewonnen Umläufen seine bestechende Form. In den Einzelwettbewerben belegten Simone Wiegele (Grevenbroich) – ebenfalls auf Arkansas (Longenführerin Jessica Schmitz) – und Viktor Brüsewitz (Garbsen) auf Rockard (Lars Hansen) jeweils Rang drei.

Weiterlesen ...

CVI**/* Stadl Paura: Deutsche Voltigierer auf Platz drei im Nationenpreis

Benjamin Kley siegt bei den Junioren, Gastgeber dominieren

Stadl Paura/AUT (fn-press). Nach insgesamt fünf Wettkampftagen standen die Sieger des CVIs im österreichischen Stadl Paura – mit 150 Einzelstartern und 20 Mannschaften aus zwölf Nationen das weltweit größte internationale Turnier im Jahr 2011 – in acht Prüfungen fest: Die Gastgeber sicherten sich mit sechs Siegen den Großteil der goldenen Schleifen. Lediglich Anna Cavallaro (Italien) und Benjamin Kley (Sulzatal) konnten die Dominanz der Alpenrepublik durchbrechen.

Weiterlesen ...

FEI Weltcupfinale: Historischer Doppelerfolg für deutsche Voltigier-Damen

Simone Wiegele gewinnt Weltcuppremiere

FEI Weltcup-Finalwertung Damen:
(v.l.) Platz 2: Ante Hill (GER), Platz 1: Simone Wagner (GER) und Agnes Wehrhan (Longe), Platz 3:
Anna Cavallaro (ITA) und Nelson Vidoni (Longe).
Foto: Raimund Hesse

FEI Weltcup-Finalwertung Herren
(v.l.) Platz 2: Nicolas Andreani (FRA) und Maina Jooten Dupont (Longe), Platz 1: Patrick Looser (SUI) und Alexandra Knauf (Longe), Platz 3: Viktor Brüsewitz (GER) und Irina Lenkert (Longe).
Foto: Raimund Hesse

Leipzig (fn-press). Simone Wiegele (Grevenbroich) geht als erste Voltigier-Weltcupsiegerin in die Geschichtsbücher ein. Die 25-jährige WM-Dritte von Kentucky verwies beim Weltcupfinale in Leipzig ihre Trainingskollegin Antje Hill (Neuss) auf den zweiten Platz. Beide voltigierten auf Arkansas, vorgestellt von Agnes Werhahn. Dritte wurde die Italienerin Anna Cavallaro mit Harley.

Weiterlesen ...

FEI Weltcupfinale: Wiegele und Hill führen Damenkonkurrenz im Voltigieren an

Viktor Brüsewitz im ersten Umlauf auf Platz drei

Leipzig (fn-press). Die deutschen Einzelvoltigiererinnen haben den ersten Umlauf bei der Weltcuppremiere in Leipzig gewonnen. Die Deutsche Meisterin und WM-Dritte 2010, Simone Wiegele (Grevenbroich) zeigte zum Auftakt des Finals mit ihrem Pferd Arkansas (Longenführerin Agnes Werhahn) die beste Kür (8,320 Punkte) und geht als Führende in den zweiten Umlauf am Samstag. Dicht hinter ihr liegt ihre Trainingskollegin und WM-Zweite, Antje Hill (Neuss/8,246), die ebenfalls auf Arkansas voltigierte. Beide haben einen großen Vorsprung auf die drittplatzierte Italienerin Anna Cavallaro (7,533 Punkte) und werden voraussichtlich den Gesamtsieg unter sich ausmachen.

Weiterlesen ...

Wer ist online?

Aktuell sind 255 Gäste und keine Mitglieder online

Partner-KLICK

Newsletter-Service

Sie möchten regelmäßig über Themen auf PferdeSportzeitung_de über unseren Newsletter-Service informiert werden? Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter - OHNE jede Verpflichtung. Bitte nachstehend Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse eintragen und auf Newsletter ANMELDEN klicken. Die Nutzungsbedingungen (AGB Newsletter) müssen bestätigt werden. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail, die Sie bitte bestätigen wollen.
captcha 
Nutzungsbedingungen
HINWEIS: Die 3 roten Zeichen bitte in das rechts stehende Feld eintragen.