deenfrites

Voltigieren

DM Voltigieren: Doppelte Überraschung und Serien-Rekord in Alsfeld

Christine Kuhirt und Jannik Heiland holten Titel / Neuss wurde zum 7. Mal hintereinander Meister

Alsfeld (fn-press). Doppelte Überraschung bei den 50. Deutschen Meisterschaften im Voltigieren in Alsfeld/Hessen: Mit Jannik Heiland (Seevetal) und Christine Kuhirt (Bochum) haben sich zwei Teilnehmer die Titel in der Einzelkonkurrenz gesichert, die nicht für die Weltmeisterschaften in Le Mans (15. – 19. August) qualifiziert sind. Weniger unerwartet ist der Sieg im Teamwettbewerb. Den sicherte sich zum siebten Mal in Folge der RSV Neuss-Grimlinghausen (Rheinland) – das ist neuer deutscher Rekord. Die zweite Kür gewann der VV Ingelsberg (Bayern).

Weiterlesen ...

DM Voltigieren Alsfeld: Doppelsieg für Theresa-Sophie Bresch

Baden-Württembergerin siegte in Technikprogramm und Pas-de-Deux-Wettbewerb / Neuss setzte Erfolgsserie fort

Alsfeld (fn-press). Am zweiten Tag der Deutschen Meisterschaften in Alsfeld feierte Theresa-Sophie Bresch (Tübingen) einen Doppelsieg. Die 20-Jährige vom PSV Roseck Unterjesingen (LV Baden-Württemberg) sicherte sich den dritten Umlauf der Einzel-Damen (Technikprogramm). Zudem gewann sie mit ihrem Partner Daniel Rein das Finale und damit den Wettbewerb des Doppelvoltigierens. Bei den Herren siegte Erik Oese (Radebeul), bei den Teams gewann der RSV Neuss-Grimlinghausen den ersten Kür-Durchgang.

Weiterlesen ...

DM Voltigieren Alsfeld: Neuss dominierte zum Auftakt

Sarah Kay und Jannik Heiland gehen in Führung / Bresch und Rein im Aufwärtstrend

Alsfeld (fn-press). Der RSV-Neuss-Grimlinghausen, Sarah Kay (Sörup), Jannik Heiland (Seevetal) sowie das Duo Theresa-Sophie Bresch und Daniel Rein liegen nach dem ersten Wettkampftag der 50. Deutschen Meisterschaften im Voltigieren in Alsfeld in Führung.

Weiterlesen ...

CHIO 2012: Deutschland siegt im Nationenpreis

Aachen. Das Team Deutschland I hat den Nationenpreis zum Abschluss der Voltigierprüfungen in der Albert-Vahle-Halle gewonnen. Die Mannschaft, bestehend aus dem RSV Neuss-Grimlinghausen, Erik Oese und Sarah Kay, siegte mit 25,989 Punkten vor Österreich und der zweiten deutschen Vertretung. Den Sieg im Pas-de-Deux-Wettbewerb sicherten sich die Geschwister Joanne und Hannah Eccles. Emotionaler Höhepunkt war die Verabschiedung des fünffachen CHIO-Champions Kai Vorberg.

Weiterlesen ...

CHIO 2012: Neuss-Grimlinghausen mit Höchstnoten zum Team-Sieg

Rheinischen Voltigierer unterstrich erneut seine Klasse / Sonntag: Volti-Nationenpreis ab 14:05 Uhr im WDR Fernsehen

Aachen. Zum Auftakt des 97. CHIO von Deutschland gewann der RSV Neuss-Grimlinghausen die Team-Entscheidung im Voltigieren.

Weiterlesen ...

CHIO 2012: Volti-Favoriten in Führung

Aachen. Zum Auftakt der Voltigierwettkämpfe haben sich die Favoriten in der Albert-Vahle-Halle an die Spitze gesetzt. Der RSV Neuss-Grimlinghausen (Rheinland) führt nach der Pflicht im Preis der Sparkasse, dem Teamwettbewerb. Joanne Eccles (GBR) und Stefan Csandl (AUT) setzten sich nach zwei Umläufen (Pflicht und Technikprogramm) durch und wollen ihren Vorsprung im morgigen abschließenden Kürumlauf der Einzelvoltigierer verteidigen.

Weiterlesen ...

CVI*** Krumke: Neuss löste WM-Ticket nach Le Mans

Rheinländer gewannen abschließende Sichtung in der Altmark / CHIO-Teilnehmer wurden benannt

Krumke (fn-press). Der RSV Neuss-Grimlinghausen vertritt Deutschland bei den FEI World Championships in Le Mans vom 15. bis 19. August. Die Mannschaft von Trainerin Jessica Schmitz setzte sich beim abschließenden WM-Sichtungsturnier im Rahmen des CVI*** in Krumke (Sachsen-Anhalt) auf Arkansas mit 8,492 Punkten gegen den VV Ingelsberg (8,303) durch. Die Einzelwettbewerbe gewannen Erik Oese (Radebeul) und Kristina Boe (Hamburg). Für die abschließende Sichtungsstation beim CHIO in Aachen (29. Juni bis 1. Juli) wurden neben Boe und Oese nominiert: Regina Burgmayr (Kastenseeon), Jennifer Braun (Regensburg), Sarah Kay (Sörup), Jannik Heiland (Seevetal), Torben Jacobs (Köln) und Viktor Brüsewitz (Garbsen).

Weiterlesen ...

CVIJ** Krumke: Juniorteam Krumke, Esch und Brüsewitz siegten

Gastgeber setzen sich in der Altmark durch / Arbeitsgruppe Nachwuchssport nominiert EM-Teilnehmer

Krumke (fn-press). Das Juniorteam Krumke, Miriam Esch (Schwarzach) und Thomas Brüsewitz (Garbsen) haben das CVIJ** in Krumke gewonnen. Die Mannschaft um Longenführerin Marion Schulze, die Preis-der-Besten-Siegerin und der amtierende Junioren-Europameister setzten sich in der Altmark auf ihren Pferden Genion, Carlos und Airbus durch. Zugleich wurde für die EM im Pezinok/Slowakei (1. bis 5. August) nominiert. Deutschland werden vertreten: Esch, Brüsewitz, Gianna Meier, Sophie Hofmann, Josef Hahner und Florian Otten.

Weiterlesen ...

Auf dem Pferderücken: Siegen mit Rockröhre Meat Loaf

Wiesbaden. Die Stimme von Rockröhre Meat Loaf hallte über den Platz vor dem Wiesbadener Schlosspark. Dazu turnten mit akrobatischer Finesse und Athletik die Voltigierer des VV Ingelsberg. Die amtierenden Vize-Weltmeister sind bekannt für ihre gute Kür und bestätigten das bei der CVI*** Masterclass im Rahmen des 76. Internationalen Wiesbadener PfingstTurniers. 

Weiterlesen ...