deenfrites

EM Vielseitigkeit Strzgom: Finaltag

Ingrid Klimke ist Europameisterin 2017, Silber für das deutsche Team und Michael Jung

Strzegom/POL (fn-press). Die Entscheidung bei den Vielseitigkeits-Europameisterschaften in Strzegom ist heute im Parcours gefallen. Die neue Europameisterin heißt Ingrid Klimke (Münster) mit Horseware Hale Bob OLD. Das deutsche Team hat sich hinter Großbritannien und vor Schweden die Silbermedaille gesichert, ebenso wie Michael Jung (Horb) mit fischerRocana FST im Einzel.

Weiterlesen ...

Bundesnachwuchschampionat Vielseitigkeit: Sieg für Rheinland-Hamburg und Westfalen

Jule Krueger/Parlando und Viktoria Weyers/Zapp gewinnen kombinierte Einzelwertung

Warendorf (fn-press). Das Bundesnachwuchschampionat Vielseitigkeit ist entschieden. Die uvex-Trophy 2017 geht in der Abteilung Pferde an die Mixed Mannschaft Rheinland-Hamburg, bei den Ponyreitern setzten sich die Westfalen durch. Die Siegerinnen der kombinierten Einzelwertung heißen Jule Krueger und Parlando (Pferde) beziehungsweise Viktoria Weyers und Zapp (Ponys).

Weiterlesen ...

Luhmühlen: Titel für Hoy, Vier-Sterne-Sieg für Krajewski

Vier Tage Vielseitigkeitssport vom Feinsten

Luhmühlen (fn-press). Freudentränen bei Bettina Hoy. 15 Jahre nach ihrem ersten Titel ist die Ex-Europameisterin erneut Deutsche Meisterin der Vielseitigkeitsreiter, zum vierten Mal insgesamt. In einem Start-Ziel-Sieg setzte sie sich mit Seigneur Medicott im CIC3* Luhmühlen und damit der Deutschen Meisterschaft gegen Michael Jung mit Nachwuchspferd Star Connection (Silber) und Vorjahressiegerin Sandra Auffarth mit Opgun Louvo (Bronze) durch. Beinahe wäre sogar ein Doppel-Sieg daraus geworden, wie er bisher nur einmal Michael Jung 2012 gelang. Doch dazu fehlten am Ende drei Sekunden im Parcours, Hoy wurde mit Designer Dritte. Die Gewinnerin des CCI4* 2017 heißt Julia Krajewski mit Samourai du Thot... und so bekam auch sie zuletzt noch feuchte Augen.

Weiterlesen ...

CCI4* Luhmühlen ohne Andreas Ostholts So is et

Ostholts Spitzenpferd nach letztem Training verletzt

Warendorf (fn-press). Eine Woche vor dem Jubiläumsturnier in Luhmühlen hat der zweimalige Deutsche Meister Andreas Ostholt (Warendorf) sein Spitzenpferd So is et vom Start in der internationalen Vier-Sterne-Prüfung (CCI4*) zurückgezogen.

Weiterlesen ...

Louisdor-Preis: Ingrid Klimke auch mit Franziskus im Finale

Uwe Schwanz und Hermes ebenfalls für Frankfurt qualifiziert

Wiesbaden (fn-press). Ingrid Klimke war die Rekord-Reiterin des diesjährigen internationalen Wiesbadener Pfingstturniers. Die Münsteranerin ging in 14 Prüfungen in den drei Olympischen Disziplinen Springen, Dressur und Vielseitigkeit an den Start. Am Montagmittag gewann sie mit dem Hengst Franziskus die Qualifikation zum Finale des Nachwuchspferde-Grand-Prix Louisdor-Preis. Das zweite Ticket für das Frankfurter Festhallen-Reitturnier sicherte sich Uwe Schwanz mit dem Wallach Hermes.

Weiterlesen ...

Houghton Hall: Deutsches Vielseitigkeitsteam gewinnt Nationenpreis

Bettina Hoy gewinnt Einzelwertung des CICO3*

Houghton/GBR (fn-press). Mit großem Vorsprung hat die deutsche Vielseitigkeitsmannschaft den Nationenpreis in Houghton Hall in der Nähe der britischen Universitätsstadt Cambridge gewonnen. Während das deutsche Quartett am Ende lediglich 122,2 Minuspunkte auf dem Konto hatte, sammelte das zweitplatzierte britische Team 142,5 Minuspunkte, die drittplatzierten Reiter aus den USA kamen auf 160,9 Minuspunkte.

Weiterlesen ...

CCI3* Saumur: Michael Jung wird Fünfter

„Grundziel EM-Qualifikation erreicht“

Saumur/FRA (fn-press). Beim internationalen Vielseitigkeitsturnier in Saumur in Frankreich endete die CCI3-Premiere für Michael Jungs Nachwuchspferd Lennox mit einem fünften Platz. "Das Grundziel, uns hier die generelle Qualifikation für einen Start bei den Europameisterschaften zu sichern, haben wir erreicht. An der Kondition und am Springen müssen wir noch etwas arbeiten“, sagte sein Vater und Trainer Joachim Jung. Der Sieg ging an den in Radolfzell beheimateten Schweizer Felix Vogg mit Onfire.

Weiterlesen ...

CICO Strzegom: Deutsches Team gewinnt Nationenpreis

Gelungene EM-Generalprobe in Polen

Strzegom/POL (fn-press). Generalprobe geglückt? Die deutsche Vielseitigkeitsmannschaft hat im polnischen Strzegom den Nationenpreis gewonnen. Mit großem Vorsprung setzten sich Andreas Dibowski (Döhle) mit FRH Butts Avedon, Falk-Filipp-Finn Westerich (Ruppertshofen) mit FBW Gina K, Beeke Jankowski (Schmalensee) mit Tiberius und Jörg Kurbel (Rüsselsheim) mit Entertain You mit einem Endergebnis 179,1 Minuspunkten gegen die Teams aus Großbritannien (246,9) und Schweden (273,0) durch.

Weiterlesen ...

Chatsworth: Erfolgreiches Wochenende für Bettina Hoy

Hoy Zweite auf der ersten Station der Event Rider Masters (ERM)

Chatsworth/GBR (fn-press). Ein hocherfolgreiches Wochenende hat Vielseitigkeitsreiterin Bettina Hoy (Rheine) hinter sich. Nach ihrem nur kurzen Auftritt im CCI4* Badminton belegte sie mit Designer im britischen Chatsworth Platz zwei in der ersten Wertungsprüfung der Event Rider Masters-Serie. Darüber hinaus sicherte sie sich mit Seigneur Medicott den Sieg in einem weiteren CIC3*.

Weiterlesen ...

Marbach: Jung triumphiert in der Heimat

Calvin Böckmann gewinnt Preis der Besten

Marbach/Lauter (fn-press). Routine schlägt Jugend: Die internationale Drei-Sterne-Prüfung in Marbach landete mit einem Start-Ziel-Sieg von Michael Jung und Lennox. Der Lokalmatador sicherte sich damit auch seinen sechsten Titel im Berufsreiterchampionat Vielseitigkeit.

Weiterlesen ...

Wer ist online?

Aktuell sind 178 Gäste und keine Mitglieder online

Wer hat Angst vorm wilden Pferd?

Partner-KLICK