German English French Italian Russian Spanish

Personalien

Fahren: Rudolf Temporini soll Vorsitzender werden

Arndt Lörcher und Rene Poensgen als Aktivensprecher gewählt

Warendorf (fn-press). Rudolf Temporini soll der neue Chef im Fahrerlager werden. Bei der Aktivenversammlung in Warendorf haben die fast 50 anwesenden Fahrer den Rechtsanwalt aus Lautertal als neuen Ausschuss-Vorsitzenden einstimmig vorgeschlagen. Felix Auracher (Lauchheim) stand nach zwölfjähriger Amtszeit nicht wieder zur Wahl.

Weiterlesen ...

Dressurrichter der besonderen Art: Heinz Schütte wurde 90

heinz schuetteBraunschweig. 90 Jahre alt wurde am 12. Januar 2017 Heinz Schütte, einer der bekanntesten und auch renommiertesten Dressurrichter weltweit. Der Wirtschaftsjurist, der selbst in der Vielseitigkeit, im Springen und Dressur startete, war u.a. einer der Olympia-Juroren in Los Angeles und Seoul.

Weiterlesen ...

Verdienstabzeichen in Silber für Markus Scharmann

Warendorf (fn-press). Mit dem Verdienstabzeichen in Silber der Bundesvereinigung der Berufsreiter (BBR) ist Markus Scharmann, Wissenschafts-Koordinator und Ansprechpartner der Berufsreiter in der Abteilung Ausbildung und Wissenschaft der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), ausgezeichnet worden.

Weiterlesen ...

„Kirsche“ - oder niemand geht so ganz ...

kirsche dortmundErinnerungsfoto von einem Dortmunder Turnier in den Westfalenhallen vor vielen Jahren mit (v.l.) Dieter Ludwig (sid-Pferdesportexperte), Günter Born (†, Chefredakteur von Rheinlands Reiter Pferde), FEI-Dressurrichter Oberst Erich Heinrich (†), Gerd Lemke (dpa) und Werner „Kirsche“ Kirschstein (†, BILD). Foto: Raimund Hesse

Eine Reminiszenz an einen besonderen Kollegen

Olfen. Im Alter von 67 Jahren starb am 24. Dezember Reitsport-Journalist Werner Richard Kirschstein. Zuletzt wohnte der lebenslustige Frührentner in einem Heim, dann stürzte er mehrmals, kam ins Krankenhaus und starb, wohl an Nieren- und Herzversagen.

Weiterlesen ...

Sport-Journalist „Kirsche“ gestorben

01 wernerOlfen. Im Alter von 67 Jahren starb in einem Heim in Olfen am 24. Dezember der vor allem in Reiterkreisen bekannte frühere Sportjournalist Werner Richard Kirschstein, bekannt als „Kirsche“. Bis zu seinem vorzeitigen Eintritt ins Rentnerleben arbeitete er 35 Jahre für Bild-Sport, zuletzt in Essen. „Kirsche“ berichtete in erster Linie über Turniersport, u.a. von Weltcup-Finals, Welt- und Europameisterschaften, nationalen Titelkämpfen, großen Turnieren wie Aachen, und einmal von Olympia in Seoul 1988.

Weiterlesen ...

Monica Theodorescu künftig am Bundesleistungszentrum stationiert

Dressur-Bundestrainerin siedelt ihre Pferde nach Warendorf um

dsc 8718 pdfWarendorf (fn-press). Dressur-Bundestrainerin Monica Theodorescu (Foto rechts) hat ihr Gestüt Lindenhof in Füchtorf (Kreis Warendorf) verkauft und siedelt ihre Pferde zum 1. Februar 2017 an das Bundesleistungszentrum (BLZ) in Warendorf um.

Weiterlesen ...

Frankfurt: Hohe Auszeichnung für Hans-Peter Schmidt

Präsident des Bayerischen Reit- und Fahrverbandes und FN-Präsidiumsmitglied erhält Reiterkreuz in Gold

Frankfurt (fn-press). Anlässlich des Internationalen Festhallenturniers in Frankfurt wurde Hans-Peter Schmidt (Nürnberg), langjähriger Präsident des Bayerischen Reit- und Fahrverbandes sowie Präsidiumsmitglied der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), mit dem Deutschen Reiterkreuz in Gold ausgezeichnet.

Weiterlesen ...

Ingrid Klimke Persönliches Mitglied des DOSB

Münsteraner Vielseitigkeitsreiterin für Britta Heidemann nachgewählt

Warendorf (fn-press). Große Ehre für Vielseitigkeitsreiterin Ingrid Klimke (Münster). Im Rahmen der 13. Mitgliederversammlung des Deutschen Olympischen Sportbundes ist die zweimalige Mannschaftsolympiasiegerin und Mannschaftssilbermedaillengewinnerin von Rio 2016 auf Vorschlag der Athletenkommission in den Kreis der Persönlichen Mitglieder des DOSB nachgewählt worden. Sie nimmt den Platz von Fechterin Britta Heidemann ein, die im August in die Athletenkommission des Internationalen Olympischen (IOC) gewählt wurde und als IOC-Mitglied auch dem DOSB-Präsidium angehört.

Weiterlesen ...

Wolfgang Brinkmann neuer DRFV-Präsident

Herford (fn-press). In seiner Mitgliederversammlung in Herford hat der Deutsche Reiter- und Fahrerverband Wolfgang Brinkmann (Herford) mehrheitlich zum neuen Präsidenten gewählt. In das Amt des zweiten Vizepräsidenten wurde der Delegierte der Bundesvereinigung der Berufsreiter und Mitglied im Vorstand Sport des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) und Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) für den Bereich Ausbildung, Wolfgang Egbers (Gölenkamp) gewählt.

Weiterlesen ...

Stuttgart: Gotthilf Riexinger - 31 Jahre lang prägte er als Turnierchef das renommierte Hallenreitturnier

023 frier abschied gotthilf riexinnger

Stuttgart. Im Anschluss an den Grand Prix Special verabschiedeten Isabell Werth und ihre Reiterkollegen, die Fahrer und Trainer, Offizielle und Helfer sowie Stuttgarts Bürgermeister Michael Föll den langjährigen Turnierchef der Stuttgart German Masters, Gotthilf Riexinger (links), in den Ruhestand. „Gotthilf Riexinger reichte es nicht nur, das beste Reitturnier Deutschlands auszurichten, sondern er wollte eines der besten Hallenreitturniere der Welt organisieren. Und das ist ihm gelungen", sagte Föll. Seit 1985 organisierte der 69-jährige Riexinger das internationale Reitturnier in der Stuttgarter Hanns-Martin-Schleyer Halle. Foto: Karl-Heinz Frieler (www.reitsportfoto.de)

Wer ist online?

Aktuell sind 239 Gäste und keine Mitglieder online

Partner-KLICK

Newsletter-Service

Sie möchten regelmäßig über Themen auf PferdeSportzeitung_de über unseren Newsletter-Service informiert werden? Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter - OHNE jede Verpflichtung. Bitte nachstehend Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse eintragen und auf Newsletter ANMELDEN klicken. Die Nutzungsbedingungen (AGB Newsletter) müssen bestätigt werden. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail, die Sie bitte bestätigen wollen.
captcha 
Nutzungsbedingungen
HINWEIS: Die 3 roten Zeichen bitte in das rechts stehende Feld eintragen.