deenfrites

Rio 2016

WEG Kentucky: Deutsche Dressurpaare stehen fest

Münster (fn-press). Der Dressurausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) hat im Anschluss an die Deutschen Meisterschaften der Dressur- und Springreiter in Münster die Teilnehmer für die Weltreiterspiele vom 25. September bis 10. Oktober in Kentucky benannt.

Weiterlesen ...

WEG Kentucky ohne Hinrich Romeike

Strzegom/POL (fn-press). Für Hinrich Romeike (Nübbel) und Marius Voigt-Logistik ist der Traum einer WM-Teilnahme 2010 vorzeitig zu Ende gegangen. Der Doppel-Olympiasieger zog seinen Schimmel am heutigen Vormittag vor der abschließenden Springprüfung der internationalen Drei-Sterne-Vielseitigkeit (CCI***) im polnischen Strzegom zurück. Damit fehlt dem Paar die formale Qualifikation für den Start bei den Weltreiterspielen im Herbst in Kentucky/USA.

Weiterlesen ...

Eine besondere Eselei: Katzenvideo war gestern – jetzt kommt Amy!

Das wuschelige Grautier hatte eine Chance zu überleben. Die Mutter von Eselfohlen Amy lebte nicht mehr. Für so junge Tiere bedeutet es das Todesurteil, wenn die Stute stirbt. Amy hatte noch einmal Glück. Eine verantwortungsbewusste Pflegerin mit Sachkunde nahm Amy zu sich. Und selbst harte Männer, die jedes Katzenvideo ungesehen löschen, können sich der wolligen Anmut des kleinen Esels nicht entziehen. Da stammelt schon mal ein gestandener Macho: „Wie süß!“


 

HA.LT 2017: Zehn Landesmeister feiern in Verden

Verden (psvhannover-aktuell). Der Pferdesportverband hat seine Landesmeister 2017 im Dressur- und Springreiten zum zweiten Mal in Verden gekürt. Zehn neue Landesmeister freuten sich beim HA.LT auf dem Rennbahngelände der Reiterstadt Verden über ihre Goldmedaillen.

Weiterlesen ...

Beste Trainerabsolventen des Jahres 2016 geehrt

Gebrüder Lütke Westhues-Auszeichnung im Rahmen der FN-Bildungskonferenz vergeben

Warendorf (fn-press). Die besten Trainerabsolventen des Jahres 2016 wurden im Rahmen der 10. FN-Bildungskonferenz in Warendorf mit der Gebrüder Lütke Westhues-Auszeichnung geehrt. Folgende Amateurausbilder erhielten die Auszeichnung:

Weiterlesen ...

10. FN-Bildungskonferenz lockte 500 Ausbilder

Die vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe von Trainern stand im Mittelpunkt

Warendorf (fn-press). Die Seminarhalle des Bundesleistungszentrums in Warendorf war zur 10. Bildungskonferenz der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) gut gefüllt. Was macht einen guten Trainer aus? Welche Faktoren bestimmen über den Trainingserfolg und wie viele Vorgaben brauchen die Sportler? – das waren nur einige Fragen, denen sich die rund 500 Besucher der Jubiläumskonferenz widmeten. Ausbildungsexperten und Trainer beleuchteten die „Schlüsselfunktion Trainer/in“ in Vorträgen, Diskussionen und Praxisdemonstrationen.

Weiterlesen ...

115. Duhner Wattrennen: Ein besonderes Pferdesport-Ereignis

wattrennen2016 05Das Duhner Wattrennen ist im Cuxland, dem Zuchtgebiet berühmter „Hannoveraner“, die einzige Veranstaltung im Pferderennsport. Nirgendwo sonst auf der Welt gibt es ein vergleichbares Turf-Spektakel, bei dem vor der imposanten Kulisse des Weltschifffahrtsweges nervige Traber und rassige Galopper im Wechsel auf nassem Geläuf um Platz und Sieg kämpfen. Foto: Hartmut Adelmann

Weltweit einmaliges Turf-Spektakel lockt tausende Besucher an die Küste vor Cuxhaven

Cuxhaven. Am Sonntag, dem 16. Juli 2017, verwandelt sich ein Teil des Wattenmeeres vor der Küste von Cuxhaven-Duhnen wieder in eine einmalige Naturrennbahn für Traber und Galopper, die um Platz und Sieg kämpfen.

Weiterlesen ...

EM 2017: Ausprobieren ausdrücklich erlaubt

Pferdesportler blicken auf Europameisterschaften in Göteborg und Strzegom

Warendorf (fn-press). Die Saison 2017 mit dem besonderen Augenmerk auf die Europameisterschaften in Strzegom und Göteborg im August stand im Fokus der Jahrespressekonferenz, zu der die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) auch in diesem Jahr wieder in die Zentrale nach Warendorf eingeladen hatte.

Weiterlesen ...

Reinhard Wendt ist Mitglied der PotAS-Kommission

DOSB stellt Weichen für neue Spitzensportförderung

Warendorf (fn-press). Viel wurde darüber diskutiert, jetzt haben der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und das Bundesinnenministerium den Startschuss für ihre Spitzensportreform gegeben, die das Fördersystem der deutschen Sportverbände neu ordnen soll. In Berlin stellten Bundesinnenminister Thomas de Maizière und DOSB-Präsident Alfons Hörmann am Montag die sogenannte PotAS-Kommission vor. Eines der fünf Mitglieder ist der ehemalige Geschäftsführer des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) und des FN-Bereiches Sport, Reinhard Wendt. Die Arbeit der Kommission ist ein zentrales Element bei der Umsetzung der Leistungssportreform.

Weiterlesen ...

Ausbreitung des Wolfes: Verbände fordern konsequenten Schutz für Weidetiere

Gemeinsame Erklärung an Umweltministerkonferenz

Warendorf (fn-press). Anlässlich der Umweltministerkonferenz, die heute in Bad Saarow endet, hat der Deutsche Bauernverband zusammen mit weiteren Verbänden aus Tierzucht und Landwirtschaft, unter anderem der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), eine gemeinsame Erklärung über die Ausbreitung des Wolfes abgegeben. Die Kernbotschaft der Verbände lautet, dass die Wiederansiedlung des Raubtieres nicht uneingeschränkt und um jeden Preis vorangetrieben werden darf und Weidetiere konsequent vor dem Wolf geschützt werden müssen.

Weiterlesen ...