German English French Italian Russian Spanish

Dressur

Isabell Werth - fünfter Start und fünfter Weltcup-Erfolg

Göteborg/SWE. Beim fünften Start den fünften Erfolg feierte Isabell Werth beim Weltcup-Dressurturnier der Westeuropaliga in Göteborg. Sieger der ersten schweren Springen wurden Frankreichs-Exeuropameister Kevin Staut und der Schwede Henrik von Eckermann.

Weiterlesen ...

U25-Dressur: Nun auch Nationenpreis in Aachen

Sichtungsweg zu den Europameisterschaften in Lamprechtshausen

Warendorf (fn-press). Seit vergangenem Jahr hat der internationale Dressursport eine „offizielle“ Altersklasse mehr. Erstmals traten die U25-Reiter zu Europameisterschaften an – für die deutschen Teilnehmer mit drei Gold- und zwei Silbermedaillen ein voller Erfolg. In diesem Jahr dürfen sich die angehenden Grand-Prix-Reiter auf einen weiteren Saisonhöhepunkt freuen.

Weiterlesen ...

3. Internationales FN-Dressurseminar in Warendorf

Training und Beurteilung junger Dressurpferde

Warendorf (fn-press). Bereits zum dritten Mal lädt die die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) in diesem Jahr vom 2. bis 5. September zu einem internationalen Dressurseminar nach Warendorf. Im Mittelpunkt der der viertätigen Veranstaltung, die die FN in Zusammenarbeit mit dem Weltreiterverband (FEI) ausrichtet, stehen auch dieses Mal das Training und die Beurteilung junger Dressurpferde.

Weiterlesen ...

DERBY Dressage Cup startet ins dritte Jahr

Nachwuchsförderung auf höchstem Niveau

Münster. Die erfolgreiche Zusammenarbeit des Deutschen Reiter- und Fahrerverbandes (DRFV) mit dem Münsteraner Unternehmen DERBY Spezialfutter GmbH in Sachen Nachwuchsförderung in der Disziplin Dressur geht anlässlich des Signal Iduna Cups in Dortmund (2. bis 5. März) in seine nächste Runde.

Weiterlesen ...

NÜRNBERGER BURG-POKAL: Qualifikation der 26. Saison

Nürnberg. Die Qualifikationsorte für den NÜRNBERGER BURG-POKAL 2017 stehen fest. Mit Spannung darf erwartet werden, wer die Nachfolge von Isabell Freese und Vitalis antritt. Das Paar hatte im Dezember mit 79,220 Prozent das Jubiläumsfinale der weltweit bekannten Serie gewonnen. Seit 25 Jahren bürgt der NÜRNBERGER BURG-POKAL für Dressursport auf höchstem Niveau. Bei insgesamt 12 Turnieren werden die begehrten Finaltickets für das Festhallenreitturnier 2017 in Frankfurt vergeben.

Weiterlesen ...

Piaff-Förderpreis-Lehrgang 2017: Großes Starterfeld in Warendorf

14 Nachwuchsdressurreiter für den Start in der Serie nominiert

Warendorf (fn-press). Für den angehenden Grand-Prix-Nachwuchs in der Dressur beginnt die Saison regelmäßig mit einem Lehrgang am Bundesleistungszentrum des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) in Warendorf, bei dem die Kandidaten für den Piaff-Förderpreis ausgewählt werden.

Weiterlesen ...

Amsterdam: Werth erneut mit 90 Prozent-Kür

Sechste Weltcup-Station: Haushoher Sieg der Oldenburger Stute Weihegold

Amsterdam/NED (fn-press). Mit neuer Bestleistung gewannen Isabell Werth (Rheinberg) und die zwölfjährige Stute Weihegold OLD die Weltcup-Kür in Amsterdam. Das Paar wurde für die perfekte Vorstellung mit 90,72 Prozent belohnt, noch einen Hauch besser als vor vier Monaten beim Weltcup in Lyon (90,09).

Weiterlesen ...

Dressur: Klaus Roeser erneut zum Ausschussvorsitzenden vorgeschlagen

Aktive wählen Hubertus Schmidt, Fabienne Lütkemeier, Sanneke Rothenberger und Florine Kienbaum zu ihren Vertretern

klaus roeserWarendorf (fn-press). Beim jährlichen Aktiventreffen der Dressurreiter aus dem A- und B-Kader standen in diesem Jahr neben der Saisonplanung auch Wahlen an. Erneut haben die Sportler Klaus Roeser zum Vorsitzenden des Dressurausschusses vorgeschlagen. Die DOKR-Mitgliederversammlung muss diese Wahl Anfang Mai noch bestätigen. Auch die Wahlen der Aktivensprecher standen auf der Tagesordnung.

Weiterlesen ...

Münster: Doppel-Sieg für Dorothee Schneider

034 frie dorothee schneider sammy davis jrEin guter Jahresauftakt für Dorothee Schneider, sie gewann auf Samy Davis jr. den Grand Prix und den Special. Foto: Karl-Heinz Frieler (www.reitsportfoto.de)

Kathleen Keller gewinnt die Grand Prix Kür, Brigitte Wittig den Kurz-Grand Prix

Münster (fn-press). Die deutsche Dressurszene hat die Weihnachtspause beendet und sich beim K+K-Cup in Münster wieder der Konkurrenz gestellt. Die Grand Prix-Tour mit Grand Prix Special dominierten Dorothee Schneider (Framersheim) und Samy Davis jr., den Kurz-Grand Prix gewann Brigitte Wittig (Rahden) mit Bodega, in der Kür führte Kathleen Keller (Salzhausen) mit Desperados das Feld an.

Weiterlesen ...

Münster: Welschof und Rothenberger gewinnen Preis der Zukunft

Erster Leistungsvergleich des Dressurnachwuchses in Münster

Münster (fn-press). Die jungen Talente im Dressursattel sind mit dem „Preis der Zukunft“ in die Saison gestartet. Im Rahmen des K+K Cups in Münster hat Lia Welschof (Hövelhof) mit Linus K den „Preis der Zukunft“ der Junioren (U18) gewonnen. Semmieke Rotheneberger aus Bad Homburg und Dissertation siegten bei den Jungen Reitern (U21).

Weiterlesen ...

Wer ist online?

Aktuell sind 267 Gäste und keine Mitglieder online

Partner-KLICK

Newsletter-Service

Sie möchten regelmäßig über Themen auf PferdeSportzeitung_de über unseren Newsletter-Service informiert werden? Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter - OHNE jede Verpflichtung. Bitte nachstehend Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse eintragen und auf Newsletter ANMELDEN klicken. Die Nutzungsbedingungen (AGB Newsletter) müssen bestätigt werden. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail, die Sie bitte bestätigen wollen.
captcha 
Nutzungsbedingungen
HINWEIS: Die 3 roten Zeichen bitte in das rechts stehende Feld eintragen.