deenfrites

Vorschau: Internationales Haflinger-Championat 2018

sarah haas anatol foto senkhorst wulfZum Starterfeld werden Sarah Haas und der 13jährige Haflingerhengst Anatol gehören, mit ihm gewann sie 2015 die Bronzemedaille in der Vielseitigkeit bei den Europameisterschaften der Haflinger in Mailand. Foto: Denise Senkhorst-Wulf (Haflinger Aktuell)

Dritte Auflage des IHC in Steinhagen


Steinhagen. Reitsportbegeisterten Haflingerfreunden ist es 2016 gelungen, ein internationales Reitsport-Championat für Haflinger nach Ostwestfalen zu holen. Mit dem Pferdesportverein Steinhagen–Brockhagen-Hollen e.V. konnte ein leistungsstarker Veranstalter mit einer optimalen Reitsportanlage am Fuße des Teutoburger Waldes gewonnen werden. Der große Erfolg der Turniertage 2016 mit etwa 400 Starts in 26 Prüfungen und Wettbewerben im ersten Jahr der Veranstaltung, war Ansporn für weitere Auflagen.

Mit dem 3. Internationalen Championat vom 27. bis 29. Juli 2018 wird in Steinhagen allen turnierbegeisterten Haflingerreitern die Möglichkeit geboten, sich in unterschiedlichen Disziplinen zu messen. Für Haflingerreiter aus dem Ausland besteht die Möglichkeit, mit einer Gastlizenz an der Veranstaltung teilzunehmen. Teilnehmer aus den Niederlanden und aus Schweden waren 2016 von der Veranstaltung begeistert und haben ihr Kommen für 2018 bereits wieder zugesagt. 37 Prüfungen und Wettbewerbe stehen 2018 auf dem Programm und an den drei Veranstaltungstagen wird um 9 Internationale Championatstitel in den folgenden Kategorien geritten:Jungpferde bis Klasse A*
  • Dressur bis Klasse M*
  • Springen bis Klasse L
  • Vielseitigkeit bis Klasse A*
Ebenfalls zum Programm gehören Trail-Wettbewerbe und weitere Prüfungen für Westernreiter. Neu sind ein Kostümspring-Wettbewerb und eine Führzügelklasse.

Das Turnier beginnt am Freitag, 27. Juli 2018, vormittags mit Dressuren und am Nachmittag folgen die Geländeprüfungen. Die weiteren Prüfungen im Springen und in der Dressur sind für Sonnabend und Sonntag vorgesehen.

Die Championatsehrungen finden am Sonnabend und Sonntag auf dem Hauptplatz statt. Die Ausschreibung gibt es nach der Genehmigung auf den Internetseiten zur Veranstaltung unter: www.haflinger-aktuell.de/IHC2018. Einen Zeitplan veröffentlichen wir nach Nennungsschluss ebenfalls hier. Am Sonnabend erwartet die Teilnehmer ein geselliger Reiter-Treff mit Grillbuffet.

Dass ein Bedarf für solche Veranstaltungen besteht, zeigen die bundesweiten Platzierungslisten mit rund 800 im Turniersport erfolgreichen Haflingern und Edelbluthaflingern, die in der zurückliegenden Saison über 100.000 Euro Gewinngeld verbuchen konnten. 190 von ihnen waren Neulinge und 2017 erstmals erfolgreich im Sport.

Haflinger aktuell-Cup

Der Zeitschriftenverlag Ulrich Wulf schreibt 2018 über die Zeitschrift Haflinger aktuell wieder eine Cup-Wertung im Springen und in der Dressur aus. Die Platzierung und die Siegerehrung erfolgen im Rahmen der Championatsehrung  Für die platzierten Cup-Teilnehmer stehen ansprechende Sachpreise und Schleifen sowie für die Sieger Schärpen zur Verfügung.

Wer ist online?

Aktuell sind 644 Gäste und keine Mitglieder online

Wer hat Angst vorm wilden Pferd?

EU-Cookies-Richtlinie