EQUITANA - Das größte Pferdehotel der Welt hat geöffnet

Alle zwei Jahre öffnet das temporäre Pferdehotel unter der bewährten Equitana-Leitung In Essen. Prominente Vierbeiner aus der ganzen Welt, aber auch Amateure aus nah und fern haben hier ihr Quartier, um am sagenhaften Show-und Ausstellungsprogramm der Leitmesse für den Pferdesport mitzuwirken.

Eine Produktion von www.pferdeseite.tv (Tanja Mundt-Kampen und Maik Feldmann)


 

deenfritrues

Causa Landgestüt WAF

Drei hohe Chargen vom Landgestüt Warendorf fristlos entlassen

Ministerium hält sich bedeckt

01 rimkus 2012In den Mund gelegt: „Oh, nun bin ich ohne Job ..“ - Neben der fristlosen Kündigung blickt Susanne Schmitt-Rimkus nun dem Ergebnis der staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen entgegen. Foto: PSZ-ArchivWarendorf. Laut Meldung der „Dülmener Zeitung“ am Dienstag, 07.03.2017, wurde der früheren Leiterin des Landgestüts in Warendorf und zwei engen Mitarbeitern fristlos gekündigt, freigestellt waren sie bereits seit einem Jahr.

Weiterlesen ...

Causa Landgestüt Warendorf: Susanne Schmitt-Rimkus kommissarisch abgelöst

NRW-Umweltministerium reagiert mit drastischer Konsequenz

Düsseldorf/Warendorf. In der vergangenen Woche wurde bekannt, dass die Staatsanwaltschaft Münster wegen des Verdachts der Vorteilsannahme gegen drei leitende Mitarbeiter des Landgestüts Warendorf ermittelt. Unter anderem wurden die Büros von LKA-Beamten durchsucht, sicher gestellt wurden Computer und anderes mutmaßliches Beweismaterial. Heute Nachmittag gab es von Seitens des Arbeitgebers des Landgestüts - das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen - eine mehr als brisante Information.

Weiterlesen ...

Das Schweigen: NRW-Landgestüt - aufsichtsführendes NRW-Umweltministerium vorerst stumm

 01 montage gefundenes fressen f kritikerFür die Kritiker der Landgestüte kommt das jüngste Ermittlungsverfahren einem „gefundenen Fressen“ gleich - um es mit dem Volksmund auszudrücken. Fotomontage: www.pferdesportzeitung.de

Kommentar zum Ermittlungsverfahren gegen Mitarbeiter des Landgestütes Warendorf

Was die Ermittlungen gegen drei Mitarbeiter des Landgestütes ergeben werden, darüber wollen und können wir hier nicht spekulieren. Aber einen Effekt wird dieser Vorgang - Skandal wollen wir es in dieser Phase nicht nennen - auf jeden Fall mit sich bringen: die öffentliche Diskussion um die Daseinsberechtigung der Landgestüte überhaupt.

Weiterlesen ...

Landgestüt Warendorf: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Leitungsebene

01 rimkusLandgestüts-Leiterin Susanne Schmitt-Rimkus wird im Zuge der anstehenden Ermittlungen gegen leitende Mitarbeiter in nächster Zeit keine Langeweile haben. Foto: pferdesportzeitung.deWarendorf. Das Nordrhein-Westfälische Landgestüt in Warendorf hat in seiner mehr als 175-jährigen Geschichte schon manchen illustren Gast gesehen. Beamte des Landeskriminalamtes NRW und der Staatsanwaltschaft Münster haben das Landgestüt in Warendorf durchsucht. „Drei Personen aus der Führungsebene" wird Vorteilsannahme in Bezug auf eine Reise in den arabischen Raum vorgeworfen.

Weiterlesen ...

EQUITANA 2017-Vorschau

Kostenlose PDF-Ausgabe

equitana pdf vorschau website

Grundsätzlich unterliegt jede hier angebotene PDF-Ausgabe dem Urheberrecht (§ 2 - Geschützte Werke ) und ist entsprechend geschützt.

Die hier zum kostenlosen Download stehende PDF-Ausgabe ist ausschließlich zur privaten Nutzung bestimmt. Eine Einbindung auf privaten und/oder auf gewerblichen Websites ist nicht erlaubt, ausgenommen sind Sonderregelungen mit einem Betreiber (privat wie gewerblich) eines Portals bzw. einer Website - dazu ist stets eine Freigabe durch den Herausgeber von Pferde-Sport-Zeitung.de erforderlich. Eine widerrechtliche Nutzung wird nach den geltenden Bestimmungen des Urheberrechtes zivilrechtlich verfolgt, weitere rechtliche Schritte sind stets vorbehalten.

DOWNLOAD-KLICK

Wer ist online?

Aktuell sind 530 Gäste und keine Mitglieder online

Partner-KLICK

Newsletter-Service

Sie möchten regelmäßig über Themen auf PferdeSportzeitung_de über unseren Newsletter-Service informiert werden? Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter - OHNE jede Verpflichtung. Bitte nachstehend Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse eintragen und auf Newsletter ANMELDEN klicken. Die Nutzungsbedingungen (AGB Newsletter) müssen bestätigt werden. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail, die Sie bitte bestätigen wollen.
captcha 
Nutzungsbedingungen
HINWEIS: Die 3 roten Zeichen bitte in das rechts stehende Feld eintragen.