Ein nachdenklicher Beitrag ... von Ulli Holst, Buchautor: Aufs falsche Pferd gesetzt

 

CHIO Aachen mit türkischer Unterstützung

 

Bildschirmfoto 2017 07 26 um 15.15.17

LINK zum FACEBOOK-Beitrag


 

deenfrites

Gerichtsurteil zu Kissing Spines

Nürnberg. Ist der Käufer eines Pferdes privater Verbraucher und der Verkäufer Unternehmer – also zum Beispiel gewerbsmäßiger Züchter, kommen die Regelungen des Verbrauchsgüterkaufrechtes zum Tragen.

Werden beim verkauften Pferd Kissing Spines festgestellt, ist dies generell ein Mangel, der dem Käufer das Recht einräumt, vom Kaufvertrag zurückzutreten, also den Kauf rückgängig zu machen.

Begründung des Landgerichtes Nürnberg-Fürth hierfür (Aktenzeichen 14 O 10670/07): Es handelt sich bei Kissing Spines nicht um ein plötzlich auftretendes Phänomen, sondern um eines, das zu seiner Ausbildung eine gewisse Zeit braucht.

Wer ist online?

Aktuell sind 306 Gäste und keine Mitglieder online

Im Blickpunkt ...

An dieser Stelle weisen wir auf besonders interessante Beiträge auf unseren Portalseiten hin:

  • Bildschirmfoto 2017 07 17 um 14.44.23Jappeloup – Eine Legende ist ein französischer Spielfilm von Christian Duguay aus dem Jahr 2013, der als deutsche TV-Premiere am 17. Juli 2017 um 22:50 Uhr im MDR-Abendprogramm gesendet wurde. Er beschreibt, an tatsächliche Ereignisse angelehnt, Pierre Durands Aufstieg vom einfachen Springreiter zum Gewinner der Olympischen Spiele in Seoul 1988 mit seinem Pferd Jappeloup de Luze, das ursprünglich als zu klein angesehen wurde, um erfolgreich Springreit-Turniere bestreiten zu können.
  • Film nicht gesehen? Wir stellen eine Rezension zur Jappeloup-DVD zur Verfügung, die 2014 erschienen ist:
  • Der LINK zum kostenlosen DOWNLOAD

>>> Urteil OLG Hamm: Verschuldensunabhängige Haftung für kontaminierte Silage

>>> Justiz: LKA-Ermittlungen im Westfälischen Pferdestammbuch

>>> 80 Jahre: Herzlichen Glückwunsch, Dieter Ludwig


Innovation: Sound-System für sensible PferdeohrenInnovation:

soundsystem info

Partner-KLICK