deenfritrues

Messen

MESSE: 36.300 Fachbesucher kamen zur SPOGA

Köln. Die internationale Pferdesportfachmesse spoga horse hat sich bei ihrer Herbstveranstaltung 2011 erneut in exzellenter Form präsentiert. Hohe Auslandsnachfrage und gute Gespräche an stark frequentierten Messeständen sorgten für gute Stimmung in Köln. 376 Unternehmen aus 30 Ländern präsentierten dem internationalen Publikum ihre Produkte und Innovationen. Die spoga horse Herbst fand parallel zur Gartenmesse spoga+gafa statt.

Weiterlesen ...

Messe: Rekordbesuch auf der NORDPFERD 2011

Abendshow Freiheitsdressur 1 site

Zauberhaftes Pferde-Theaterstück „Dreams … denn Wunder geschehen“, unter anderem mit Ina Krüger-Oesert und Gino Edwards.

Neumünster. Knapp 26 000 Besucher drängten sich an den drei Messetagen am dritten Aprilwochenende durch die Holstenhallen Neumünster, diesmal  mit vergrößertem Angebot und einer weiträumig genutzten Außenfläche. Eine große Vielfalt im Ausstellungsbereich begeisterte die Gäste ebenso wie das fantasievolle und hochkarätige Programm.

Weiterlesen ...

Svenja Hansen erhielt als erste das Rosemarie-Springer-Stipendium

Hohe Auszeichnung für die erste 12jährige ORV-Vielseitigkeitsreiterin

Svenja Dr Blobel Frau Springer72 siteRosemarie Springer (r.) und der Vorsitzende des Fördervereins Vielseitigkeitsreitens, Dr. Karl Blobel (Mitte), überreichten an Svenja Hansen vom ORV Malente-Eutin das Rosemarie-Springer-Stipendium. Eutin/Neumünster. Die 12jährige Reiterin Svenja Hansen hat am Mittwoch in Neumünster das erstmals vergebene Stipendium von Rosemarie Springer überreicht bekommen. Im Rahmen einer Pressekonferenz zur am 15. April stattfindenden Messe NORDPferd übergab Rosemarie Springer den Preis an die junge Reiterin des Ostholsteinischen Reitervereins (ORV) Malente-Eutin. „Wir sind von dem Talent und dem Fleiß der jungen Reiterin sehr angetan“, sagte Landestrainer Detlef Peper.

Weiterlesen ...

EQUITANA bleibt die Leitmesse der Pferde

203.000 Besucher kamen zum Hippo-Event des Jahres

 

Essen. 1.000 Pferde aus 40 Rassen, 850 Aussteller, 700 Stunden Programm rund ums Pferd, 10 Schauringe und Foren, 350 Kubikmeter Sand, 70 Tonnen Pferdemist, ein rundes Programm innerhalb von neun Messetagen - das war die Equitana 2011. Eine eher nüchterne Betrachtung, aber es war eine der besten Messen der letzten Jahre. Ein Anspruch, den sich die Gestalter der Weltmesse des Pferdesports auf die sprichwörtliche Fahne schreiben können. Die Philosophie, die einst den Erfinder Wolf Kröber (✝ 1999) vor 40 Jahren antrieb, ist nach wie vor nicht nur erhalten geblieben, sie hat sich mit der 21. Messeauflage noch mehr gefestigt.

Weiterlesen ...

EQUITANA 2011: 13. PM-Schulpferde-Cup-Finale in Essen

Reitschule Altrogge-Terbrack verteidigt Titel

Essen (fn-press). Im vergangenen Jahr waren sie die Shootings-Stars des PM-Schulpferde-Cup-Finales in Hagen a.T.W. Jetzt wiederholte die Reitschule Altrogge-Terbrack aus Nottuln-Darup in Westfalen ihren Vorjahreserfolg. Auf der EQUITANA in Essen setzte sie sich mit einem neuen Team und einer neuen Ausbilderin erneut gegen die übrigen Finalisten durch.

Weiterlesen ...

EQUITANA 2011: KÖNIGS Barockpferdecup - PRE only!

Essen. Die Vertreter der Pura Raza Espanola machten den KÖNIGS Barockpferde-Cup unter sich aus. Sechs Paare waren am Start, je drei in einer Dressur-Kür Kl. M und Kl. S. Die Teilnehmer hatten sich zuvor auf einem Turnier in Südlohn qualifizieren müssen.

Weiterlesen ...

EQUITANA 2011: Working Equitation - alles unter Kontrolle

Essen. Man könnte Working Equitation als eine etwas andere Form der Vielseitigkeitsreiterei bezeichnen. Nur, dass es hier nicht um Dressur, Springen und Gelände geht, sondern um Dressur, einen Stil-Trail und einen Zeit-Trail und schließlich, als letzte Disziplin, um Rinderarbeit - alles inhändig geritten.

Weiterlesen ...

EQUITANA 2011: "Ihr Pferd würde die klassische Reitweise wählen"

FN präsentierte: Bettina Hoy und Hanno Vreden

Essen. Vielseitigkeitsreiterin Bettina Hoy, "Olympiasiegerin der Herzen" 2004 in Athen nachdem sie durch ein Versehen im Springparcours disqualifiziert worden war, und Hanno Vreden, Leiter der Landesreit- und Fahrschule Rheinland, gaben sich am vorletzten Messetag im großen Ring der Halle 6 eine Reitstunde wie man sie sich wünscht. Dafür hatten sie vier Reiterinnen eingeladen, wovon eine vor allen Dingen Dressur ritt und der Rest im Spring- und Vielseitigkeitslager daheim ist. Eines der Mädchen konnte sogar auf S-Erfolge mit ihrem Pferd verweisen.

Weiterlesen ...

EQUITANA 2011: XENOPHON im Tauschrausch

Essen. Dressur meets Western, Western meets Springreiten. Bereits zum zweiten Mal im Laufe der EQUITANA 2011 gab es am Freitagvormittag ein Experiment der besonderen Art: Dressurreiterin Anabel Balkenhol (WM-Mannschaftsbronze in Kentucky), Vielseitigkeitsreiterin Eva Böckmann und Westernreiterin Diana Royer haben untereinander die Pferde getauscht.

Weiterlesen ...

EQUITANA 2011: Full House für Pat Parelli

Die Thesen sind Programm: kooperative Pferde, Spaß an der Arbeit und Sicherheit

Der Meister in seinen Elementen.
Foto: EQUITANA / Hans Kuczka

Essen. Seit Wochen waren die Karten für die Pat Parelli-Show ausverkauft. „Wir hätten diese Show gleich mehrfach verkaufen können", so Equitana-Presesprecher Dr. Mike Seidensticker. Nach 10-Pat-Parelli-freien-Jahren gab sich der Begründer des „Natural Horsemanship“, so steht es bei Wikipedia geschrieben, eines wissenschaftlich, nicht evaluierten Programms wieder einmal auf der Weltmesse des Pferdesports die Ehre.

Weiterlesen ...

Wer ist online?

Aktuell sind 488 Gäste und keine Mitglieder online

Partner-KLICK

Newsletter-Service

Sie möchten regelmäßig über Themen auf PferdeSportzeitung_de über unseren Newsletter-Service informiert werden? Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter - OHNE jede Verpflichtung. Bitte nachstehend Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse eintragen und auf Newsletter ANMELDEN klicken. Die Nutzungsbedingungen (AGB Newsletter) müssen bestätigt werden. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail, die Sie bitte bestätigen wollen.
captcha 
Nutzungsbedingungen
HINWEIS: Die 3 roten Zeichen bitte in das rechts stehende Feld eintragen.