deenfrites

Messe: 208.000 Besucher kamen zur EQUITANA 2015

Veranstalter verzeichnet ein Plus von 3,5 Prozent

03 hajo erbel 5548Essen. Nach neun Messetagen schloss die 23. Ausgabe der internationalen Pferdemesse EQUITANA, die 208.000 Besucher bescherten dem Veranstalter Reed Exhibitions ein Plus von 3,5 Prozent, dazu Reed-Geschäftsführer Hans-Joachim Erbel (Foto rechts): „Wir sind mehr als zufrieden!“ Zu der Gesamtbesucherzahl zählten auch die knapp 30.000 Besucher der sieben Abendshows: HOP TOP-Shows (4), Hengstschau, Uta Gräf und Western. Eine ausführliche Berichterstattung ist in unserer PDF-Sonderausgabe zu lesen, die am kommenden Freitag (3. April 2015) zum kostenlosen Download bereit gestellt wird. Unter anderem berichten wir von „Western at night“ - hätte vom Programm mehr sein können - und von der Premiere von „Standpunkt.Pferd.einfach fair“, ein ganz besonderes Forum, das einen zufrieden stellenden Start hinlegte und schon heute nach Wiederholung ruft. „Standpunkt.Pferd.einfach fair“ war übrigens kein Veranstaltungsblock der FN, sondern eine Privatinitiative von und mit langjährigen Pferdesportexperten. Zu den weiteren Themen gehört ein Kommentar, ob die EQUITANA dem Ruf einer Leitmesse noch gerecht wird oder ob dieser Anspruch vorbei ist.

###BLANK###

Wer ist online?

Aktuell sind 222 Gäste und keine Mitglieder online

Wer hat Angst vorm wilden Pferd?

Partner-KLICK