deenfrites

Fall I. Werth

Medikationsverfahren gegen Isabell Werth eingestellt

Warendorf (fn-press). Das Große Schiedsgericht (1. Senat) der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) hat das Verfahren gegen Dressurreiterin Isabell Werth wegen verbotener Medikation des Pferdes El Santo eingestellt.

Weiterlesen ...

Isabell Werth prüft rechtliche Schritte gegen FN und Generalsekretär Soenke Lauterbach

Der Knaller im „Winterloch“ / … und wie geht's weiter?

Münster/Warendorf. Eigentlich ist in den ersten Monaten eines neuen Jahres im Pferdesport nicht viel los, in einigen Pferdesport-Redaktion kehrt das „Winterloch“ ein. Bis gestern Nachmittag, nachdem der Landmaschinenhersteller Fendt (Marktoberdorf/Allgäu) und FN-Sponsor per Presseverlautbarung die Verfahrenseinstellung iim Medikationsverfahren Isabell Werth forderte. Die FN nahm den Fehdehandschuh auf und parierte mit einer entsprechenden Pressemitteilung, in der unter anderem die Unabhängigkeit ihrer Rechtsgremien in den Vordergrund gestellt wurde. Andreas Kleefisch, der Rechtsbeistand der Dressurreiterin Werth reagierte wie folgt:

Weiterlesen ...

Sponsor Fendt mischt sich in FN-Angelegenheiten ein

Die Forderung: Verfahrenseinstellung in der Medikationssache Werth

Marktoberdorf/Warendorf. Sponsoren sind insbesondere bei Sportverbänden gerne gesehene Partner, solange sie sich nicht in geschäftsführende Bereiche einmischen. In der Regel funktioniert so etwas - mal mehr, mal weniger. Die Deutsche Reiterliche Vereinigung machte nun mit einem ihrer Hauptsponsoren eine ganz neue Erfahrung: Der Landmaschinenhersteller Fendt (Marktoberdorf/Allgäu) bemängelt das aktuelle Medikationsverfahren gegen Dressurreiterin Isabell Werth (Rheinberg) - es sei einzustellen.

Weiterlesen ...

Isabell Werth akzeptiert ihre Sperre nicht!

Rheinberg. Am 4.11.2013 entschied die Disziplinarkommission Nord der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), Isabell Werth aufgrund eines angeblichen Verstoßes gegen die Medikationsvorschriften der FN hinsichtlich ihres Pferdes El Santo bei einem Turnier in Langenfeld im Sommer 2012 für 6 Monate zu sperren.

Weiterlesen ...

„Verfahren Werth“ in erster Instanz entschieden

Positive Medikation des Pferdes El Santo NRW

Warendorf/Rheinberg (fn-press). Die Erste Kammer der Disziplinarkommission der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) hat die Reiterin Isabell Werth (Rheinberg) für sechs Monate von der Teilnahme an Turnieren ausgeschlossen. Die Kammer geht davon aus, dass die positive Medikationskontrolle des Pferdes El Santo NRW auf eine fahrlässige Sorgfaltspflichtverletzung im Stall der Reiterin zurückzuführen ist.

Weiterlesen ...

Medikationsverfahren Werth: Sitzung der Disziplinarkommission vertagt

DSC 2198 xxIsabell Werth „not amused“!Warendorf (fn-press). Im Verfahren wegen verbotener Medikation des Pferdes EL Santo NRW hat der Anwalt der Reiterin Isabell Werth (Rheinberg) einen Befangenheitsantrag gegen die Erste Kammer der Disziplinarkommission der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) gestellt.

Weiterlesen ...

Positive Medikationskontrolle bei EL Santo NRW

DSC 4473 01

Isabell Werth gibt umfangreiche Untersuchungen und Gutachten in Auftrag

Warendorf (fn-press). Dressurreiterin Isabell Werth (Rheinberg) muss sich vor der Disziplinarkommission der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) wegen verbotener Medikation ihres Pferdes El Santo NRW verantworten.

Weiterlesen ...

Doping-Verfahren gegen Isabell Werth wieder aufgenommen

Staatsanwaltschaft Moers ermittelt weiter

Rheinberg/Gerlingen. Isabell Werth, die sich bereits wieder auf Höhenflüge in Pferdesport-Wettbewerben vorbereitet und nach wie vor ein scheinbar völlig unbelastetes Verhalten angesichts der Dopingvorwürfe an den Tag legt, sieht sich aktuellen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Kleve, Zweigstelle Moers ausgesetzt.

Weiterlesen ...

Kommentar: Gefunden ... Isabell Werth - Whisper - Doping

WWW. Durch Zufall findet man es im Net. Der Dreiminüter über Whisper und Isabell Werth. Die Bilder hatte man alle schon mal gesehen, der Text war neu, die Musik mit dem Titel „Never again“ Ausdruck von Hofnung. 

Weiterlesen ...

I. Werth: Staatsanwaltschaft Moers entscheidet pro Doping

Tierrechtsorganisation PETA legt Dienstaufsichtsbeschwerde ein

Moers/Hamm. Die Staatsanwaltschaft Moers hat dieser Tage im Verfahren gegen die Dressurreiterin Isabell Werth (Rheinberg) entschieden, dass es sich bei Doping nicht um einen tierschutzrelevanten Tatbestand handelt.

Weiterlesen ...